Mittwoch, 3. Februar 2016

PREVIEW - LIMITED EDITION - "BOLD SOFTNESS" BY CATRICE


Pastel Passion. Der Frühling 2016 beginnt mit einer Mischung aus voluminöser Leichtigkeit und angegrauten Pastells. Hightech-Materialien wie leichtes Neopren werden mit sommerlichen Stoffen kombiniert. Weit geschnittene, teils androgyne Shapes lösen die Styles der Wintersaison ab und begeistern in zarten, kreidigen Farbwelten. Auch die Limited Edition „Bold Softness“ by CATRICE startet im März 2016 mit weichen Sorbet-Nuancen in den Frühling. Subtile Farbabstufungen in Mint und Mauve kreieren feminine Make-up Looks und einen spannenden Kontrast zum angesagten Genderless-Trend. Die cremigen Voluminous Lip Colours, wahlweise in softem Pink oder kräftigem Rot erhältlich, bieten einen reizvollen Stilbruch zu der ansonsten pastelligen Farbwelt. Weitere Highlights stellen die Duo-Puderlidschatten, der mehrfarbige Colour Correcting Powder sowie der Perfume Stick mit frisch-herbem Duft dar. Soft Spring – by CATRICE.





Bold Softness by CATRICE – Duo Eye Shadow
Wash-off Pastels. Drei Puderlidschatten präsentieren drei unterschiedliche Farbduos. Mit je einer helleren und einer dunkleren Nuance ergeben sich kontrastreiche Schattierungen sowie Effekte auf den Augenlidern. Mint, Rosépink und Mauve stehen zur Wahl, überzeugen mit einem hohen Pay-off und gestalten ein zartes, feminines Augen-Make-up. Erhältlich in:
C01 VoluMINTous 
C02 Mauve Medley 
C03 Soft PINKmentation. 
Um 3,99 €*


Bold Softness by CATRICE – Voluminous Lip Colour
Break in Style. Ein eleganter Stilbruch zu den sanften Pastelltönen dieser Edition: Die beiden Voluminous Lip Colours – wahlweise in softem Pink oder intensivem Rot erhältlich – sorgen mit einer mittleren Deckkraft und einem glänzenden Finish für einen bewusst gesetzten Farbtupfer auf den Lippen. Die cremige Textur fühlt sich angenehm zart an. Erhältlich in: 
C01 NeopRED  
C02 Bold PINKmentation
Um 4,49 €*


Bold Softness by CATRICE – Colour Correcting Powder
All for One. Mehrfarbiger Puder mit Mosaikmuster für einen farbausgleichenden Effekt: Während Beige-Rosé mattiert und einen müden Teint erfrischt, wirkt Grün Rötungen entgegen und Violett fängt das Licht ein. Das Ergebnis ist ein makelloser, perfektionierter Teint. Der Colour Correcting Powder kommt in einer hochwertigen Verpackung in Weiß mit integriertem Spiegel. Ideal auch für unterwegs. Erhältlich in:
C01 Correction 'n Perfection
Um 5,49 €*


Bold Softness by CATRICE – Satin Matt Nail Lacquer
Smooth Neopren. Vier Nagellacke in den Farben der Edition: Mint, Mauve sowie zartes und kräftiges Pink. Die Formulierung der Satin Matt Nail Lacquers steht für professionelle Deckkraft, lange Haltbarkeit und einzigartige Neopren-Effekte. Alle Lacke setzen auf ein angesagtes, semi-mattes Finish. Mint und Soft-Pink punkten zusätzlich mit leichtem Schimmer. Erhältlich in: 
C01 VoluMINTous
C02 Mauve Medley
C03 Soft PINKmentation
C04 Bold PINKmentation
Um 2,99 €*

Bold Softness by CATRICE – Perfume Stick
Scented & Solid. Ein Stick mit den Benefits eines Parfums. Der angenehme, frisch- herbe Duft lädt ein gemeinsam in den Frühling zu starten. Dank der praktischen Stiftform sowie der festen Textur gilt der Perfume Stick als idealer Parfumersatz für die Handtasche, kann nicht auslaufen und lässt sich nach Bedarf jederzeit und überall auftragen. Erhältlich in: 
C01 Walk on Air
Um 3,99 €*



„Bold Softness“ by CATRICE ist im März 2016 im Handel erhältlich.



* unverbindliche Preisempfehlung




Die LE gefällt mir echt gut! Die Farben passen alle so gut zusammen. 
Das Puder würde ich echt gerne haben wollen, genau so wie am liebsten alle Nagellacke, weil ich die Farben einfach so schön finde.
Der Preis von den Produkten finde ich allerdings ein kleines bisschen zu hoch und irgendwie fehlt mit noch ein schöner pastelliger Blush.
Außerdem möchte ich den Parfüme Stick, der angeblich als Parfümersatz dienen soll, gerne mal ausprobieren, obwohl ich ihn noch nicht so recht verstehe.




                                   


Montag, 1. Februar 2016

PREVIEW - ESSENCE „WAKE UP, SPRING!" - LIMITED EDITION




Goodbye winter, hello spring! Endlich die ersten wärmenden Sonnenstrahlen im Gesicht spüren und die Zeit im Freien genießen. Ab jetzt können Schal und Mütze tief im Schrank vergraben werden, denn mit der neuen trend edition „wake up, spring!“ heißt essence von März bis April 2016 den Frühling willkommen. Die Farbwelt ist mit Apricot, Rosa, Flieder und Mint pastellig und das Produktdesign überzeugt mit frühlingshaft-floralen Elementen. Die absoluten Spring-Pieces sind der blush mit integriertem Spiegel, die kleine blush brush mit „wake up“-Schriftzug am Pinsel-Griff und die tie & dye nail polish sets mit jeweils einer Base und zwei soften jelly Farben für wunderbare Farbverläufe auf den Nägeln. 

▶︎Alle Artikel sind von März bis April 2016** bei dm, Budni, Müller, Rossmann, Kaufland, Globus, Manor, Coop und BIPA, sowie online bei www.kosmetik4less.de erhältlich!



Finally spring... mit essence!


essence wake up, spring! – eyeshadow palette
Light up! Die Lidschattenpalette bietet neben vier schimmernden Rosa- Tönen auch Weiß-Silber, das optimal als Highlighter verwendet werden kann. Die softe Textur hält einen ganzen Frühlingstag auf den Augen und kommt mit einem coolen Pressing, das sich über die gesamte Palette zieht. 
Erhältlich in 01 spring it up! 
Um 3,49 €*



essence wake up, spring! – eyeliner pen
Pastel lining. Im Frühjahr darf der Lidstrich pastellfarbig sein. Der feine Filz-Applikator mit langanhaltender Textur und hoher Deckkraft sorgt für filigrane Lidstriche in coolem Lila, trendigem Weiß und frischem Mint. Erhältlich in:
01 happy first day of spring, 
02 let's the spring begin
03 spring a-ling a-ling. 
Um 1,99 €*


essence wake up, spring! – jumbo highlighter pen
Bright eyes! Der Highlighter in Jumbo-Holzstift-Form und mattem Nude hat eine weiche Textur, die sich optimal verblenden lässt. Er kann im inneren Augenwinkel, unterhalb der Augenbraue oder als inner-rim eye pencil angewendet werden und vergrößert die Augen optisch. 
Erhältlich in 01 my sweet spring melody. 
Um 1,99 €*



essence wake up, spring! – sheer lipbalm
Soft shade! Der sheer lipbalm vereint Pflege mit einem Hauch Farbe. Der Lippenbalsam schenkt geschmeidige Lippen und ein leicht glänzendes Finish in dezentem Rosa. 
Erhältlich in 01 my sweet spring melody. 
Um 1,99 €*




essence wake up, spring! – lipstick pen
Seasonal colours. Der Lippenstift in Rot und Pink ermöglicht ein trendy Farb-Ergebnis auf den Lippen. Die cremige Textur hinterlässt ein glänzendes Finish und einen frühlingshaft-leichten Wow-Look. 
Erhältlich in:
01 hello sunshine! 
02 bye-bye winter!. 
Um 2,29 €*








essence wake up, spring! – blush
Bloomy blush. Der Rouge in frischem Apricot und floralem Rosa verleiht dem Teint einen erfrischenden Glow. Der Blush ist hochklappbar und verbirgt einen integrierten Spiegel, damit auch unterwegs jederzeit der Style überprüft werden kann. Erhältlich in:
01 hello sunshine! 
02 bye-bye winter!. 
Um 3,29 €*

essence wake up, spring! – blush brush
Aufgewacht. Mit der schmalen blush brush aus feinem Synthetik-Haar kann Rouge easy aufgetragen und verblendet werden. Ausgestattet mit einem süßen „wake up“- Frühlingsgruß passt der Pinsel dank der handlichen Form in jede Kosmetiktasche. 
Erhältlich in 01 hello sunshine!
Um 2,79 €*




essence wake up, spring! – tie & dye nail polish set
Farbflash! Die Nagellacksets eignen sich ideal um spannende Multi- Colour-Effekte wie Farbverläufe auf den Nägeln zu kreieren. Das Set enthält einen deckenden Lack als Basis und zwei jelly Farben, die zusammen mit dem jumbo nail designer zu coolen Ombré-Styles gestaltet werden können. 
Erhältlich in:
01 spring it up! 
02 spring a- ling a-ling. 
Um 3,99 €*



essence wake up, spring! – jumbo nail designer
Design talent. Die ausgefallensten und kreativsten Nagel-Kunstwerke ermöglicht dieses Duo-Nail-Tool. Mit der kleinen und großen Dotter- Seite gelingen Pünktchen, Linien, schöne Farbverläufe und ausgefallene Air Brush-Designs ganz easy. 
Erhältlich in 01 hello sunshine!
Um 2,49 €*



essence wake up, spring! – top coat
Spring seed! Mit unterschiedlich großen, pastellfarbenen Flakes und Blumen-Elementen verleiht der top coat jeder Maniküre einen floralen Touch. 
Erhältlich in 01 call it spring!
Um 1,99 €*



essence wake up, spring! – nail stickers
Frühlingsboten. Farbenfrohe Blumen und schöne Schmetterlinge schaffen ein frühlingshaftes Nail-Design. Die selbstklebenden Nagelsticker werden einfach auf dem Nagel platziert und sorgen für extra Hingucker. Erhältlich in 01 blossoms etc.
 Um 1,29 €*



essence wake up, spring! – hair slides
Blütenpracht! Die zwei kleinen Haarklammern in leuchtenden Farben mit farblich abgestimmten Stoffblumen halten Haarsträhnen zusammen und sind süße Ehecatcher. 
Erhältlich in 01 flowers in the air.
Um 1,49 €*




essence wake up, spring! – bag accessory
Tag it. Der hübsche Anhänger mit einer Stoffblume in hellem Rosé und mintfarbenem essence-Bändchen macht aus jeder Tasche ein It-Piece. 
Erhältlich in 01 call it spring!
Um 1,99*

 *unverbindliche Preisempfehlung
** solange der Vorrat reicht



                      
Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich auf den Frühling freue! Ich finde die Limited Edition von essence passt gut zu dem Thema und es spricht mich sehr an. 
Mit Sicherheit werde ich ein paar Produkte davon selber kaufen und natürlich auch testen! Was ich an mir nicht so gut vorstellen kann, sind die Eyeliner in den Farben lila, mint und weiß. Die Lidschattenpalette werde ich mir glaube ich zulegen.
Zudem finde ich die Blushes interessant, da es mal ein ganz anderes Design ist, mit Spiegel und einem süßen Spruch dazu. Jedoch finde ich den Preis ein wenig zu hoch für essence.
Die Nagellacksets finde ich sehr cool, da es schon einen Lack als Basis enthält, genauso wie den hübschen Schlüsselanhänger. Wenn ich den bei mir im dm oder rossmann finden sollte, kaufe ich mit den sofort für den Preis! 
Der jumbo Naildesigner ist jetzt nichts für mich, genauso wie die nail sticker und die Haarklammern.




INFO: essence hat auch einen YouTube Kanal, und zwar heißt der : essenceTV 

Dort findet ihr jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag Videos über die neusten essence Produkte, Make-up Tutorials, Tipps&Tricks und vieles mehr. 
Schaut unbedingt mal vorbei, denn ich finde diesen Kanal wirklich toll und unterhaltsam!

Hier der Kanallink: https://www.youtube.com/channel/UC1qDJVN8X_k2ln4V93UJqLg



             

Freitag, 29. Januar 2016

10 TIPPS UM BESSER ZU LERNEN


Hallo meine Lieben, 

zurzeit laufen in den Uni's und Hochschulen die Klausurphasen. 
Deswegen habe ich mir überlegt, euch 10 Lerntipps zum besseren lernen zu geben! 
Da ich allgemeine Tipps gebe, spricht dieser Beitrag natürlich nicht nur Studenten, sondern auch Schüler, Berufsschüler und alle anderen fleißigen Lerner an! :-)
Ich hoffe es sind ein paar hilfreiche Tipps für euch dabei. 




Tipp 1:                     Bist du der stille oder eher der laute Lerner? 
Genau das musst du für dich herausfinden! Manche können sich besser konzentrieren wenn alles still ist, man alleine in einem Raum sitzt und alles für sich liest. Andere lernen aber auch viel lieber mit zum Beispiel Musik dabei oder lesen und sprechen gerne laut vor. Für die leisen Lerner bietet es sich an, sich in seinem Zimmer zu setzten oder vielleicht in die Bibliothek zu gehen und laute Lerner können in Café's gehen oder vielleicht auch mit anderen Mitschüler oder Kommilitonen zusammen lernen.


Tipp 2:                          Eine vorbereitete Umgebung schaffen! 
Dazu gehört ein aufgeräumter Schreibtisch, ein bequemer Stuhl und natürlich keine Dinge neben sich liegen haben die ablenken!
Jaa, jeder kennt diese Situation, wie schwer doch die Versuchung an das Handy zu gehen ist, weil es einfach neben dir liegt und du so gar keine Lust hast, zu lernen. 
Deshalb bevor ihr lernen wollt, räumt euren Schreibtisch auf und schafft platz! 
Und auch wenn es schwer fällt, legt euer Handy gaaaaanz - gaaaanz weit weg von euch! Schmeißt es zum Beispiel aufs Bett und ganz wichtig: Stellt das Handy auf lautlos! 
Es bringt nix wenn das Handy ganz weit weg liegt aber ihr es immer klingeln hört, weil ihr eine Nachricht bekommen habt. 


Tipp 3:                                           Spicker schreiben! 
Ja, das meine ich Ernst! Schreibt euch das wesentlichste aus euren Information heraus und schreibt einen Spicker. Außerdem hilft es die Dinge öfters aufzuschreiben, so kann man die Informationen auch viel schneller im Kopf behalten. 
Die fertigen Spicker könnt ihr dann in eurem Zimmer an Türen, Fenster, Schränke oder wenn eure Eltern nix dagegen haben an den Kühlschrank, den öffnet man ja auch ganz gerne und öfters mal am Tag, hin kleben und immer wenn ihr daran vorbei lauft, erinnert ihr euch daran - ahh, ja ok das war das! :-)


Tipp 4:                                            Genug trinken! 
Generell ist es wichtig viel zu trinken am Tag - das weiß jeder!
Doch trinken wird gerade beim lernen ganz schnell vergessen und man bekommt Kopfschmerzen. 
Deswegen stellt euch einfach eine große Wasserflasche auf den Schreibtisch oder wo auch immer ihr lernt. Trinkt immer wieder einen großen Schluck, wenn ihr auf die Wasserflasche schaut. Ich versichere euch, das wird eure Leistungsfähigkeit enorm ankurbeln!
Ich persönlich finde stilles Wasser am besten, aber ihr könnt natürlich auch Mineralwasser oder Tee trinken. Wenn ihr wirklich schlapp werdet, dann trinkt doch einfach mal was süßes, ein Kakao oder Café Latte. 


Tipp 5:                                          Pausen einlegen!
Es ist wirklich wichtig, und das mache ich ganz oft falsch, Pausen zu machen! Wenn ihr längere Zeit an eurem Schreibtisch sitzt und lernt dann bekommt man ganz oft einen "dicken Schädel" und der Kopf fühlt sich einfach so voll an, als wenn da nix mehr rein passen würde. Genau dann ist es die richtige Zeit eine Pause zu machen! 
Mein Tipp: geht an die frische Luft, vielleicht mit eurem Hund und bekommt einen freien Kopf. Es hilft manchmal aber auch schon einfach nur das Fenster aufzumachen 
Ein kleiner Blick auf das Handy ist in dieser Situation auch nicht schlecht, aber passt auf das es sich nicht in die Länge zieht und bleibt motiviert! 


Tipp 6:                                 Fangt pünktlich an zu lernen! 
Ich finde es unglaublich wichtig und es hat sich wirkliche bestätigt, das man früh genug anfangen soll zu lernen. 
Auf den letzten Drücker Lernen? - Ein großer Fehler! Gerade in der Uni, muss man so viel Stoff lernen, da bewährt es sich wirklich spätestens einen Monat vor der Klausur anfangen zu lernen. Somit beschäftigt ihr euch einfach viel länger mit den Themen und so behaltet und festigt ihr das Thema viel besser in eurem Gedächtnis! 


Tipp 7:                                      Zeitpläne schreiben! 
Ich schreibe mir immer am Anfang auf, wann und an welchem Tag ich diese Thema und das andere Thema lernen möchte. Macht das auch! - Es ist wirklich hilfreich, sonst geriet meistens alles durcheinander. Natürlich setzte ich mir keine Ziele wie ja das muss ich in der Stunde schaffen und das in der nächsten. 
Das funktioniert nämlich meistens nicht und man verschätzt sich schnell. 
Oft schaffe ich auch ein Thema gar nicht und beende das dann einfach am nächsten Tag, das ist auch gar kein Problem. 
In der letzten Woche vor der Klausur gehe ich dann nochmal alles durch und wiederhole das gelernte. 


Tipp 8:                                               Google hilft! 
Wenn euch Themen nicht so liegen oder es in der Uni/Schule/Berufsschule nicht expliziert geklärt wurden, dann googelt es einfach. 
Heutzutage gibt es schon so viele einfache und verständliche Erklärungen. 
Schaut euch Videos zu den Themen an, mir hilft es wirklich immer ungemein! 


Tipp 9:                      Austausch mit Mitschüler und Kommilitonen! 
Gerade in der Uni oder in der Hochschule ist es sehr sinnvoll zusammen mit Kommilitonen zu lernen. Manchmal versteht der eine das Thema besser als du, oder andersrum und genau dann könnt ihr euch gegenseitig helfen. Außerdem macht es doch auch viel mehr Spaß mit jemanden zusammen zu lernen, das regt die Motivation echt an! 


Tipp 10:                                    Angst vor der Prüfung? 
Ich glaube wirklich jeder hat einen faulen Magen vor einer wichtigen Klausur- das ist ganz normal! Doch wie geht man am besten damit um? 
1. ausgeschlafen zur Prüfung gehen  
2. pünktlich und rechtzeitig am Prüfungsort sein 
3. sprich vorher mit deinen Eltern, Geschwistern, Freunde, die können einen manchmal echt gut beruhigen

Und denkt immer dran:
So und jetzt wünsche ich euch nur noch ganz viel Erfolg und Gelingen beim lernen und bei eurer anstehenden Prüfung! 



                           

Samstag, 23. Januar 2016

VORSTELLUNG

Hallo ihr Lieben, 

da dies hier mein aller erster Blog-Eintrag ist würde ich sagen, dass ich mich einmal kurz vorstelle:

Also ich bin Kira und komme aus einem kleinem Dorf in Nordrhein-Westfalen.
Mein voller Vorname lautet Kira-Aylin aber ich komme schon seit dem ich Denken kann irgendwie mit meinem zweiten Vornamen nicht wirklich zurecht, deshalb nennen mich auch alle nur Kira.
Ich studiere zurzeit im 2. Semester Kindheitspädagogik an der Katholischen Hochschule in Paderborn  und pendle jeden Tag bis zu 3 Stunden. 

Deshalb nenne ich die Bahn schon mein zweites zu Hause.

Ja, ich bin 20 Jahre alt, sehe noch recht jung für mein Alter aus, liegt wahrscheinlich an meiner Größe da ich nur stolze 1,58 cm groß bin. Ich habe braune Haare und braune Augen. 

Wenn ich meinen Tag mal nicht im Zug oder in der Uni verbringe, liebe ich es mich zu schminken und meine Haare zu stylen. 

Außerdem koche und backe ich sehr gerne in meiner Freizeit.

Ich habe zwei süße Hunde, die ihr auf meinem Blog mit Sicherheit auch mal sehen werdet.

Ich liebe Mädels-Abende, mit Schoko-Fondue, Sekt und natürlich meinen Mädels! 

Noch kurz zu meiner Art, ich bin freundlich, immer tiefen entspannt, manchmal auch verspielt, kreativ, hilfsbereit und natürlich voller Freude und Energie diesen Blog weiter zu führen! :-)